Wärmetauscher für Fernwärme und -kälte

Schlüsselkomponenten für effizientes Heizen und Kühlen

Fernwärme- bzw. Fernkältesysteme versorgen Wohn- und Gewerbegebäude mit Energie über ein komplexes Netzwerk gedämmter Rohrleitungen. Das wachsende Bewusstsein dafür, dass wir eine saubere und nachhaltige Energieversorgung benötigen, macht Systeme, die auf alternative Energiequellen setzen, immer attraktiver. Hierzu gehören beispielsweise Geothermie, Biomasse, Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und Abfallenergie aus industriellen Prozessen.

Fernheizung und -kühlung

Im Mittleren Osten zeichnet sich mit der Entwicklung großvolumiger Fernkälte-Netzwerke ein gangbarer Weg ab, um gleich zwei Ziele zu erreichen: den Klimatisierungsbedarf der Region decken und die Treibhausgas-Emissionen verringern. Fernwärme- bzw. Fernkältenetzwerke können Bereiche von wenigen hundert Metern bis zu einigen Kilometern abdecken. Unabhängig von der Größe des Netzwerks und seiner Entfernung gilt aber: Die eingesetzten Wärmetauscherlösungen müssen den Systembedarf decken, effizient arbeiten und einen attraktiven Preis bieten. Unsere Plattenwärmetauscher und Kühltürme erfüllen nicht nur alle Anforderungen – sie sind ein verlässlicher Baustein, wenn es darum geht, Fernwärme- und -kältesysteme auf höchstem Niveau zu betreiben.

Haben Sie noch Fragen?

Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Einführung von technisch notwendigen Cookies
Technisch notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Einführung von Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dadurch können für den Nutzer relevante Anzeigen geschaltet werden, die wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Cookie-Historie