CO2-Kälteanlagen mit maximalem Betriebsdruck

Searle GF

Auslegungs-software

Basierend auf den herkömmlichen Kondensatorreihen ist der Hauptunterschied zu anderen CO2-Kälteanlagen, dass die CO2-Geräte der GF-Reihe einen maximalen Betriebsdruck von 120 Bar (G) aufweisen. Weiterhin beinhalten sie eine Reihe von Design-Features wie z. B. Aufweitungs-Spalten in den Lamellenplatten und aufgeweitete Lamellenrohre für eine sichere und lange Lebensdauer.

Kelvion Kondensator Searle GF
Kelvion Kondensator Searle GF

Kontakt

Mein Standort

Suchen Sie Ihren deutschen Aussendienstkontakt? Dann klicken Sie hier oder füllen das Formular aus und wir kontaktieren Sie so schnell wie möglich.

Wie können wir Ihnen helfen ?
Persönliche Daten
Ihre Anfrage
Anhänge
?
Entfernen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.kelvion.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.