CTI Services

CTI SERVICE | ROHRLECKAGEN SCHNELL UND EINFACH BEHEBEN

CTI Service ist führend im Bereich der Reparatur und Wiederherstellung von beschädigten Wärmetauscherrohren. Bei Leckagen die durch punktuelle Erosion/Korrosion an den Rohrenden entstehen, oder über die gesamte Rohrlänge auftreten, bietet CTI Service eine einfache und schnelle Lösung. Mit Hilfe der CTI Shields/Seals™ Rohrendhülsen oder Rohrhülsen auf voller Länge (Full Length Tube Liners™) kann die Lebensdauer der Wärmetauscher verlängert werden. Ein aufwendiger Austausch des gesamten Rohrbündels sowie kostspielige Ausfallzeiten der Anlage können vermieden werden.

LERNEN SIE DIE VORTEILE DER CTI-TECHNOLOGIE KENNEN

CTI-TECHNOLOGIE

Wir wissen, dass für die meisten unserer Kunden jede ungeplante Ausfallzeit zu unerwarteten Kosten weit über die reinen Reparaturkosten hinausführt. Unsere Service-Ingenieure können die Stillstandszeiten drastisch reduzieren und so massive Verluste aufgrund von Ausfallzeiten minimieren. Ob an Bord eines Schiffes oder einer Off-Shore-Bohranlage, oder in einer Raffinerie an einem abgelegenen Standort, Kelvion verfügt über die Ressourcen und Fähigkeiten, einschließlich minimaler Vorlaufzeiten für Material, um eine schnelle Reaktion auf Ihren Notfallreparaturbedarf zu garantieren.

 

CTI SHIELD / SEALS ROHRENDHÜLSEN

Rohrendhülsen reparieren beschädigte und/oder undichte Rohrenden und verhindern unnötiges Neu-Berohren oder unnötige Verstopfungen. Warum sollte man das gesamte Rohr tauschen, wenn nur die ersten 20-30 cm beschädigt sind? Rohrendhülsen werden üblicherweise auch in neue Wärmetauscherrohre eingebaut, um zukünftige Beschädigungen im Betrieb zu vermeiden, die zu undichten/verstopften Rohren führen können.

Bei der Installation werden zwei Methoden verwendet:

  • Mechanisches Aufweiten
  • CTI-Hybrid-Aufweitung in voller Länge

ROHRHÜLSEN AUF VOLLER LÄNGE

Rohrhülsen für die gesamte Länge des Originalrohrs dienen zur Wiederherstellung von Rohren, die unter vereinzelter Korrosion oder Korrosion auf voller Länge (Lochfraß, Rissbildung) leiden. Undichte oder beschädigte Rohre, die abgedichtet werden müssen, können wieder in Betrieb genommen werden. Weniger Fouling der Hülsen erhöht die Effizienz gegenüber einfachen Rohren aus C-Stahl. Die Rohrhülsen werden in neue Wärmetauscher-Konstruktionen integriert, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen und die Lebensdauer zu verlängern. Die Beseitigung von Rohrleckagen zwischen geplanten Stillständen, sowie die Vermeidung von ungeplanten Betriebsunterbrechungen sind nachgewiesene Vorteile (zur Kosteneinsparung).


REINIGUNGSSERVICE

In Fällen, in denen Wärmetauscher mit Schmutz/Feststoffen zugesetzt sind, bietet Kelvion verschiedene Rohrreinigungsleistungen an, um den Wärmetauscher in den ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen, einschließlich:

  • Entfernen von Schlamm und Verschlüssen (Strahlbürste)
  • Leichter Kesselstein (Rotorschneider/Buffer oder Metallklingenreiniger)
  • Schwere Verschmutzungen (Wasserrohrbohrer)

CTI Shield/Seals Details

Der CTI Shields/Seals™ ist eine dünnwandige metallische Rohrendhülse aus hochstrapazierfähigen Legierungen. Für Rohre, die unter Einlauferosion / -korrosion, Spannungsrisskorrosion, Spaltkorrosion oder anderen Problemen im Zusammenhang mit den Rohrenden leiden, bietet Kelvion seine besonders kostengünstige Rohrreparatur an, die CTI Shields/Seals™ Rohrendhülse, die in den Längen von 4 Zoll bis 14 Fuß (ca. 10 cm bis ca. 4 m) erhältlich sind.

Kelvion verfügt über zwei Aufweitungsverfahren für seine Rohrendhülsen. Bei der mechanischen Aufweitung wird die Rohrendhülse auf den ersten Zentimetern (25 mm), am Rohrboden und auf den letzten Zentimetern (25 mm), dem Auslassende, aufgeweitet. Die mechanische Aufweitung überbrückt effektiv jeden Leckagepfad oder Schaden zwischen dem ersten und letzten Zoll (25 mm) der Rohrendhülse.

Die CTI Shields/Seals Rohrendhülsen sind ein erprobtes und wirksames Reparaturverfahren bei Problemen am Rohrende durch Schäden im Innendurchmesser oder Außendurchmesser.

Bei bestimmten Rohrendhülsen nutzen wir das Hybrid-Aufweitungsverfahren, das eine hydraulische Aufweitung der Rohrendhülsen über die ganze Länge gefolgt von unserer mechanischen Aufweitung kombiniert. Eine Hybrid-Aufweitung behebt den Spalt, der ggf. zwischen der nicht aufgeweiteten Rohrhülse und dem Rohr auftritt.

Häufige Fehlermechanismen sind u.a.

  • Erosion/Korrosion am Rohrende
  • Spannungsrisskorrosion
  • Spaltkorrosion
  • Örtlich begrenzte Lochfraßkorrosion
  • Ammoniak-Rillen
  • Verstärkte Rohr-zu-Rohr-Blechverbindungen

CTI Shields/Seals Rohrendhülsen können in fast jeder Legierung von „A bis Z“, Admiralty-Messing bis Zirkonium, geliefert werden.


ROHRHÜLSEN AUF VOLLER LÄNGE Details

An Wärmetauscherrohren können außerdem eine Reihe von Problemen über die gesamte Länge auftreten, wie Lochfraßkorrosion, Rissbildung oder Wandausfall. In einem solchen Fall können unsere Rohrhülsen über die gesamte Länge eine attraktive Alternative zu einer teilweisen oder vollständigen Neu-Berohrung sein. Die dünnwandigen Rohrhülsen sind ein effektiver Weg, um langfristige Zuverlässigkeit zu gewährleisten und können in bestehende Rohre oder in NEUE Rohre eingebaut werden.

Funktionsweise

Die Rohrinnendurchmesser der bestehenden Rohre werden gemessen, um die Rohrhülse korrekt anzupassen. Vor der Installation werden die Rohre gereinigt und getrocknet, woraufhin die Rohrhülsen in die Rohre eingefügt werden. Mithilfe unserer Spezialpumpen werden sie über die gesamte Länge der bestehenden Rohre hydraulisch aufgeweitet. Die Hülsen werden dann an den Rohrenden jedes Rohrbodens geschnitten, eingepasst und mechanisch aufgeweitet: Das Ergebnis sind vollständig wiederhergestellte Rohre.

Vorteile

Die vollständigen Rohrhülsen können langfristig eine zuverlässige, unterbrechungsfreie Produktion mit kritischen Wärmetauschern sicherstellen und verhindern mögliche Stillstände aufgrund von Rohrleckagen.

  • Durch die Wiederherstellung von zuvor verstopften, undichten Rohren können ausgefallene Wärmetauscher wieder in Betrieb genommen und die Lebensdauer der Wärmetauscher verlängert werden.
  • Kelvion kann diesen Service als Notfallreparatur an ausgefallenen Geräten vor Ort durchführen.

CTI Notfall Kontakt

International emergency number for CTI:

+1 800-446-0060


CTI US & International: +1 800-446-0060

CTI Gulf: Office +971 4 324 1296 
                Mobile +971 50 644 6174

CTI Europe: +49 / 234 / 980 2399

CTI CASE STUDIES

Haben Sie noch Fragen?