Transformatorenöl kostengünstiger kühlen: mit dem neuen Kelvion TOAC (Transformer Oil Air Cooler) Smart

Pressemitteilung

20. Juni 2017 Große Leistung zu kleinen Kosten dank der neuen, standardisierten Luftkühler-Lösung Vorstellung des Kelvion TOAC Smart auf der CWIEME in Berlin vom 20.-22. Juni 2017, Stand 42B16

Transformatorenöl kostengünstiger kühlen: mit dem neuen Kelvion TOAC (Transformer Oil Air Cooler) Smart
Transformatorenöl kostengünstiger kühlen: mit dem neuen Kelvion TOAC (Transformer Oil Air Cooler) Smart

Mit dem Kelvion TOAC Smart führt Kelvion einen Transformatorenöl-Luftkühler ein, der 30-35 % günstiger in der Anschaffung ist als ein individuell ausgelegter Premium-Kühler. Möglich ist dies aufgrund der Reduktion der Bauteile: Im Gegensatz zu den anderen TOAC-Kühlern kommen die Smart-Versionen ohne Rohrboden aus, denn ihre Wärmetauscherrohre werden direkt in den Sammler eingelötet. Dank diverser Wahlmöglichkeiten lassen sich die neuen Kühler gängigen Anwendungen anpassen: Je nach Größe bietet der Kelvion TOAC Smart eine Kühlleistung von 100 kW beim kleinsten Modell mit einem Ventilator bis 600 kW bei der größten Ausführung mit vier Ventilatoren. Das Gehäuse ist aus Karbonstahl gefertigt, sendzimirverzinkt und hochwertig pulverbeschichtet. Die Rohre des Kompaktrippen-Wärmetauschers sind aus Kupfer, die Lamellen können je nach Umgebungsbedingung aus Kupfer, Aluminium, Aluminium-Magnesium-Legierung oder – geeignet für die Korrosionsklasse C4 – mit Blygold veredelt bestellt werden. Der Kelvion TOAC Smart ist somit eine besonders kostengünstige Lösung zur Kühlung von Transformatorenöl.

Veröffentlichungsvermerk: Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.

Zurück zur Übersicht

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Nicole Hückels
Nicole HückelsSenior Manager Press Relations and Trade Fairs Telefon: +49 234 980 2584Fax: +49 234 980 34 2584

Downloads

Haben Sie noch Fragen?

Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Einführung von technisch notwendigen Cookies
Technisch notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Einführung von Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dadurch können für den Nutzer relevante Anzeigen geschaltet werden, die wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Cookie-Historie