Arzneimittel und Feinchemikalien

Garantierte Qualität und Effizienz

Feinchemikalien werden nur in kleinen Mengen und in Chargenproduktion oder mit biotechnologischen Verfahren in vielen komplizierten Schritten hergestellt. Dennoch sind sie der Grundstein für viele weltweit genutzte Produkte, von Arzneimitteln und Agrochemikalien bis zu Lebensmittelzusätzen und Pigmenten.

Arzneimittel und Feinchemikalien

Die Herstellung von Feinchemikalien ist aufgrund der komplexen und unterschiedlichen Chemie im Vergleich zur Herstellung von Grundchemikalien kostspieliger. Die Herstellung von Arzneimitteln umfasst eine Reihe von großtechnischen Verfahren wie Mahlen, Granulieren, Beschichten, Verpressen von Tabletten sowie die Herstellung der Rohstoffe. Qualität und Hygiene stehen an oberster Stelle und werden durch die Grundsätze der Guten Herstellungspraxis (GMP) und strenge Regeln von Regulierungsbehörden wie die der US-amerikanischen Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde (FDA) geregelt.

Der Wärmetausch ist ein wichtiger Teil des Verfahrens zur Herstellung von Feinchemikalien und Arzneimitteln. Alle Geräte müssen unter optimalen hygienischen Bedingungen und gemäß den Bestimmungen der GMP betrieben werden. Sie müssen kompakt und effizient, jedoch einfach zu reinigen und instandzuhalten sein. Die Wärmetauscher von Kelvion erfüllen diese Anforderungen und vieles mehr. Unsere Lösungen gewährleisten darüber hinaus einen zuverlässigen Betrieb und sorgen dank Unterstützung der Wärmerückgewinnung für wirtschaftlichere Verfahren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.kelvion.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.