Kühltechnik für Schlachtereien und Metzgereien

Fleischverarbeitung

Fleischerzeugnisse wurden durch unterschiedlichste Verarbeitungs-, Lagerungs- und Zubereitungssysteme immer weiter optimiert. Gute Kältetechnik spielt hier eine entscheidende Rolle, insbesondere bei der Lagerung und anschließenden Verarbeitung.

Fleischverarbeitung

Luftkühler dienen in der Schnellkühlung von Schlachtkörpern in erster Linie dazu, die hygienisch einwandfreie Fleischqualität sicherzustellen und einen Gewichtsverlust zu verhindern. Dazu muss die Kerntemperatur nach der Schlachtung kontinuierlich abgesenkt werden. Für halbe Schlachtkörper vom Schwein und Rind muss diese Innentemperatur innerhalb einer vorgegebenen Zeit erreicht werden. Dazu ist eine Anströmgeschwindigkeit von 2-3 m/s und mehr erforderlich.

Für Geflügel schreibt die Verordnung 853/2004 EG mit Hygienevorschriften für Lebensmittel tierischen Ursprungs eine spezifische Kerntemperatur vor.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.kelvion.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.