Desublimatoren für die Prozesstechnologie

Desublimatoren

Seit der Erfindung des Desublimators im Jahr 1954 haben wir weltweit etwa 1500 Desublimatoren ausgeliefert. Wir haben fortlaufend die mechanische Konstruktion und das Prozessdesign des Desublimators weiterentwickelt. Insbesondere haben wir das speziell entwickelte Rippenrohrsystem mit seinen rechteckigen Lamellen an die sich weiterentwickelnde Desublimatoren-Prozesstechnologie angepasst. Hierbei stand die stetig zunehmende Beladung des Reaktionsgases im Vordergrund.

Beschreibung

Die wichtigsten Prozesskennzahlen der neuesten Desublimatoren:
Gasfluss:          max. 40.000 Nm³/h
Leistung:          max. 10.000 kg PSA/Zyklus
Wirkungsgrad:        min. 99,5 %
oX-Beladung:      100 g/(Nm³ Luft) und höher
Reaktionsgas:      o-Xylol, Naphthalin oder eine Mischung
Die Designphilosophie des PSA Abscheiders ist die optimale Ausnutzung der gesamten eingebauten Fläche zur Abscheidung von PSA. Aus diesem Grund haben wir drei Zonen mit Rippenrohrsystemen eingeführt, die jeweils ein anderes Design und andere Funktionen aufweisen.

Die Hauptaufgabe der Zone „Hohe Dichte“ ist das Abscheiden von PSA in möglichst kompakter Form. Die Zone „Hoher Ertrag“ zeichnet sich durch zwei Aufgaben aus: dem Abscheiden von PSA und der Gaskühlung. Die Zone „Hohe Effizienz“ schließlich hat eine spezielle Funktion als Filter für PSA-Nadeln und gewährleistet den sehr hohen Wirkungsgrad der PSA Abscheider.

Mediathek

Kelvion Mini Desublimator

Kelvion Mini Desublimator

Kelvion PSA-Abscheider für den PSA Prozess

Kelvion PSA-Abscheider für den PSA Prozess

Kelvion Partialkondensator für den PSA Prozess

Kelvion Partialkondensator für den PSA Prozess

Kelvion Gaskühler / GasKat

Kelvion Gaskühler / GasKat

Kelvion Mini Desublimator

Kelvion Mini Desublimator

Kelvion PSA-Abscheider für den PSA Prozess

Kelvion PSA-Abscheider für den PSA Prozess

Kelvion Partialkondensator für den PSA Prozess

Kelvion Partialkondensator für den PSA Prozess

Kelvion Gaskühler / GasKat

Kelvion Gaskühler / GasKat

Nutzen & Vorteile

  • Hohe Effizienz
  • Lange Lebensdauer
  • Geringes Gewicht

Haben Sie noch Fragen?

Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Einführung von technisch notwendigen Cookies
Technisch notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Einführung von Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dadurch können für den Nutzer relevante Anzeigen geschaltet werden, die wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Cookie-Historie