Groovy Tube

Air Fin Cooler - ALU

Groovy©-Kühlrippen haben ein Rillenprofil, das eine Verbesserung des Wärmeaustauschs von 8 - 15 % bei gleichem Stromverbrauch ermöglicht. Die neuartige und patentierte Form lenkt die Luft um das Rohr herum und maximiert so die Austauschoberfläche. Produkte, die mit Groovy©-Kühlrippen ausgestattet sind, benötigen weniger Platz und verbrauchen 10 % weniger Energie. Trotz der Verbesserung der Leistungsfähigkeit bieten die Groovy©-Kühlrippen weiterhin eine optimale Beständigkeit gegen Verschmutzungen und lassen sich besser reinigen. Groovy©-Kühlrippen erzielen durch die Steigerung der bestehenden Kapazität beim selben Platzbedarf Einsparungen bei den Investitions- und Betriebskosten. Sie reduzieren ebenfalls die durchschnittlichen Fixkosten bei einer bestimmten Kapazität und vermindern die erforderlichen Grundstücksflächen bei Basisprojekten.

Mediathek

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Air Fin Cooler - Groovy Tube

Nutzen & Vorteile

  • Weniger Grundstücksfläche
  • Weniger Aufbau von Betongestellen
  • Weniger Verrohrung
  • Weniger Verkabelung / Verdrahtung
  • Weniger Rohrbrücken-Module
  • Geringere Transportkosten
  • Weniger Montagearbeiten am Standort
  • Geringere Betriebskosten

Haben Sie noch Fragen?

Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Einführung von technisch notwendigen Cookies
Technisch notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Einführung von Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dadurch können für den Nutzer relevante Anzeigen geschaltet werden, die wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Cookie-Historie