Wärmetauscher aus Edelstahl

GVH-Serie

VacInox ist die Antwort auf höchste Anforderungen im Bereich Trinkwasser und in Industrieprozessen. VacInox ist unsere neue, einzigartige und revolutionäre Technologie zur robusten und widerstandsfähigen Verbindung von Edelstahlplatten, die eine kompakte Bauform und höchste Korrosionsbeständigkeit gleichermaßen ermöglicht. Um den gestiegenen Anforderungen in Bezug auf hohe Temperaturen und Drücke bis zu 35 bar gerecht zu werden, wird ein spezielles, buntmetallfreies Hartlot verwendet. Die neu entwickelte GVH-Serie vereint die Kompaktheit und Wirtschaftlichkeit eines gelöteten Plattenwärmetauschers mit dem Einsatzspektrum eines Rohrbündelwärmetauschers. Damit ist VacInox die Lösung der Wahl für Anwendungen mit aggressiven Medien und hohen Drücken.

Kelvion gelöteter Plattenwärmetauscher
Kelvion gelöteter Plattenwärmetauscher
Kelvion gelöteter Plattenwärmetauscher
Kelvion gelöteter Plattenwärmetauscher

GVH-Serie mit ConBraze-Plattenprägung
Kompakte Edelstahl-Wärmetauscher mit Effizienz-Booster

Die gelöteten Edelstahl-Plattenwärmetauscher der GVH-Serie kombinieren die Eigenschaften der ConBraze®-Plattenprägung mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit. Sie stellen eine kostengünstige und kompakte Alternative zu Rohrbündelwärmeübertragern dar, wenn ein optimaler Wärmeübertrag bei Einsatz korrosiver Medien erforderlich ist.

Für Effizienz und Kompaktheit sorgt das für Heiz- und Kühlsysteme optimierte ConBraze®-Design. Durch die Anordnung konkaver/konvexer Wirbelzellen wird eine hohe Turbulenz in den einzelnen Kanälen erreicht. Das Resultat ist eine hervorragende Verteilung des Mediums über die Plattenbreite, in Folge ein verbesserter Wärmeübergang. Diese thermodynamischen Strömungseigenschaften führen zu geringen Druckverlusten, geringeren Medien-Füllmengen und damit reduzierten Betriebskosten als bei Wärmetauschern mit Fischgrät-Prägung.

Höchste Anforderungen im Bereich Trinkwasserversorgung und in Industrieprozessen erfüllen die Edelstahl-Wärmetauscher dank des VacInox® Lotmittels. Der buntmetallfreie Werkstoff ermöglicht eine beständige Verbindung der Edelstahl-Platten. Daher dürfen GVH- Wärmetauscher in einem großen Temperaturbereich von -196 °C bis +200 °C und bei Drücken bis zu 35 bar eingesetzt werden. Mit ihrem breiten Spektrum an Baugrößen ist die GVH-Serie somit prädestiniert für die Anwendung

  • in der Trinkwassererwärmung,
  • in Fernwärmesystemen,
  • bei der Laserkühlung
  • und als Verdampfer und Kondensatoren in Ammoniak-Kälteanlagen.
Vorteile
  • Buntmetallfrei
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Hohe Druckfestigkeit
  • Kompakte Abmessungen
  • Niedrige Investitionskosten

Kontakt

Mein Standort

Suchen Sie Ihren deutschen Aussendienstkontakt? Dann klicken Sie hier oder füllen das Formular aus und wir kontaktieren Sie so schnell wie möglich.

Wie können wir Ihnen helfen ?
Persönliche Daten
Ihre Anfrage
Anhänge
?
Entfernen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.kelvion.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.