Zugfreie Luftführung in Arbeitsräumen

Kelvion KDC

Der KDC ersetzt ab dem 1. Februar 2018 bisherige Luftkühler-Produktlinien. Dazu gehören die Baureihen Goedhart FC38D, Küba DP und Searle DSR. Der Deckenluftkühler schafft, dank geringer Luftgeschwindigkeiten und leisem Betrieb ein angenehmes Klima für den Menschen. Beidseitig ausblasend ist er für Normalkühlung und Tiefkühlräume in der Gewerbekälte geeignet. Ein größerer Einsatzbereich, einfache Installation, Wartungsfreundlichkeit und hohe Qualität machen dieses Gerät zur perfekten Lösung für Ihre Arbeitsraumkühlung.

Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Frontansicht offen
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Frontansicht offen
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Ventilator
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Ventilator
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Innenansicht
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Innenansicht
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Frontansicht
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Frontansicht
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Frontansicht seitlich geöffnet
Kelvion Luftkühler für die Gewerbekälte KDC - Frontansicht seitlich geöffnet

Zugfreie Luftführung und leise im Betrieb

Die kältetechnischen Anforderungen und die räumlichen Gegebenheiten sind das eine. Sobald Menschen in Arbeitsräumen den Kälteeinflüssen ausgesetzt sind, haben Sicherheit und Gesundheitsschutz oberste Priorität. Nur wenn das Wohlbefinden der Beschäftigten gegeben ist, können sie ohne Beeinträchtigung ihre Arbeit verrichten. Einen erheblichen Einfluss auf ein angenehmes Raumklima haben die Geräuschbildung und die Luftbewegung. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an Geräte, die für die Temperatureinhaltung in Räumen sorgen, wo empfindliche Waren wie z. B. Schnittblumen zum Verkauf angeboten werden – und natürlich wo Menschen arbeiten. Die zugfreie Luftführung und der extrem leise Betrieb schaffen ein angenehmes Raumklima für den Menschen und beste Bedingungen für die Verarbeitung und Kurzzeitlagerung sensibler Güter. Die Raumluft wird über die Ventilatoren angesaugt und über die Wärmetauscher zu beiden Seiten ausgeblasen. Der Kelvion KDC führt die Luft an die Decke und wird durch den Koanda-Effekt weit in den Raum getragen. So ermöglicht der Kelvion KDC beste Luftführung bei sehr geringer Luftgeschwindigkeit. Das Leistungsspektrum reicht von 1,4 kW bis 23 kW. Obendrein bietet die klappbare Tropfwanne eine komfortable Reinigungsmöglichkeit.

Einfache Montage und Wartung

Alle montierten Bauteile sind leicht zugänglich. Seitenteile und Tropfwanne können schnell und einfach abgenommen und wieder eingesetzt werden. Der Einsatz von Schrauben ist auf ein Minimum reduziert. Der Ventilator kann schnell und einfach ersetzt werden. Die Tropfwanne kann zur Wartung und Reinigung des Luftkühlers im Handumdrehen abgenommen werden. Sie ist beidseitig klappbar. Falls die optional erhältliche Kondenswasserpumpe eingebaut ist, muss das Ablaufrohr nicht demontiert werden.

Vorteile
  • Geringeres Gerätegewicht im Vergleich zur Vorgängerserie
  • CAL®-Verteiler als Option verfügbar
  • Glatte Oberfläche: Leicht zu reinigen
  • Zwei fest einstellbare Drehzahlen: Hoher Luftvolumenstrom vs. weniger Zugluft
  • Führt die Luft an die Zellendecke und damit weit in den Raum
  • Geringe Luftgeschwindigkeit und verbesserte Geräuschqualität im Kühlraum
  • Optional: 45/90 bar CO2-Variante
  • Die beidseitige abklappbare Tropfwanne bietet eine komfortable Reinigungsmöglichkeit
  • Kelvion KDC: EC-Ventilatoren mit maximaler Energieeffizienz bei geringer Stromaufnahme und hohem Systemwirkungsgrad
Nehmen Sie kontakt mit uns in Vereinigte Staaten von Amerika aufoder rufen Sie uns unter folgender Nummer +1 800 774 0474 an
Persönliche Daten
Ihre Anfrage
Anhänge
?
Entfernen
Gehäuse

  • Sendzimirverzinkter Stahl, glatt
  • Hochwertige Pulverbeschichtung, RAL 9010
  • Lebensmittelecht
  • Einfache Reinigung
  • Hochwertiger kantenumschließender Korrosionsschutz
  • Leichter Zugang für Reinigung und Wartung dank beidseitig klappbarer Tropfwanne
  • Abnehmbare seitliche Abdeckungen
  • Kompakte Abmessungen
Elektrische Abtauung

  • Rohrheizkörper aus Edelstahl
  • Anschlüsse: dampfdicht
  • Anschlussspannung: 1/N/PE 230 V 50/60 Hz
  • Auf Klemmkasten verdrahtet, anschlussfertig
  • Schnelles und gleichmäßiges Abtauen dank optimierter Rohrheizkörper-Konfiguration
  • Heizstäbe aus Edelstahl, in den Wärmeleitrohren garantieren beste Wärmeübertragung auf die Lamellen und damit effiziente Abtauzyklen mit optimierten Standzeiten
Wärmetauscher

  • Rohr: Kupfer, innenberippt, Ø 12 mm
  • Lamelle: HFE-Lamelle® aus Aluminium
  • Endblech: Aluminium
  • Versetztes Rohrsystem
  • Lamellenabstände
    A = 4,5 mm
    B = 7,0 mm
  • Lamellen formschlüssig mit dem Kernrohr durch Aufweitung verbunden
  • Innere Reinheit nach EN 14276
  • Anschlüsse Eintritt: Verteiler mit Kupferrohr für Lötanschluss, Mehrfacheinspritzung über CAL®-Verteiler optional
  • Anschlüsse Austritt: Kupferrohr für Lötanschluss mit Schraderventil UNF 7/16“, dicht verschlossen
Ventilator

  • EC-ESM-Technologie
  • Betrieb zweistufig
  • Ventilatordurchmesser: 350 mm
  • Zulässige Motoreinsatztemperaturen von -25 °C bis +40 °C,
  • Anschlussspannung: 1/N/PE 230 V 50/60 Hz
  • Motorschutz: Interner Thermokontakt (nicht herausgeführt)
  • Schutzart IP54
  • Isolationsklasse B
  • Ventilatoren auf 1 innenliegenden Klemmkasten verdrahtet
  • Optionale Zusatzausstattung bei V1.52: Ventilator über Schnittstelle von 0 bis 10 V einstellbar (Drehzahl von 100 % auf mindestens 50 % regelbar) 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.kelvion.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.