Der neue Plattenwärmetauscher Kelvion NP250L

ideal zur Klimatisierung von Hochhäusern und zur Kühlung von Rechenzentren

20. Juli 2020 Ob Fernkältenetz, Hochhausklimatisierung oder Rechenzentrumskühlung – gedichtete Plattenwärmetauscher für diese Anwendungen müssen Höchstleistung in puncto Wärmeübertragung bieten und dabei hohen Drücken widerstehen. Die neue Kelvion- Wärmetauscher-Platte NP250L ist auf diese Anforderungen, dank der niedrigen Spaltweite seiner Fischgrätprägung und der kürzeren Wellenlänge speziell zugeschnitten.

Der neue Plattenwärmetauscher Kelvion NP250L

Diese sorgen für hochturbulente Strömung und somit für einen sehr guten Wärmeübergang bei sehr niedrigen Temperaturdifferenzen mit einer einwegigen Strömungsführung. Dies reduziert die Rohrleitungskosten und vereinfacht den Service.

Mit der neuen NP250L umfasst die NP-Serie nun zwei verschiedene Größen mit Anschlussdurchmessern bis zu DN 250. Die NP250L deckt größere Leistungsanforderungen mit einem maximalen Volumenstrom von mehr als 1000m³/h ab.

Das bewährte OptiWave-Design verstärkt diesen Effekt, indem es eine äußerst gleichmäßige Beströmung des gesamten Plattenspaltes. Die neue Wärmetauscherplatte ist in der Lage höhere NTU-Werte zu erreichen, als ihre Schwestermodelle der NT- und NX-Serie. Dadurch konnten Leistungsfähigkeit und Effizienz nochmals gesteigert werden.

Die neue Kelvion-NP250L Wärmetauscherplatte ist in den Materialien 1.4301 und 1.4404, sowie in den Stärken 0,4, 0,5 und 0,6mm verfügbar. Sie ist für einem Testdruck > 40 bar (g) geeignet.

Die neue Platte NP250L erweitert die NP-Serie von Kelvion hinsichtlich der Größenvielfalt für Anwendungen mit extrem engen Temperaturprofilen, der Forderung nach hohen NTU-Werten und der Notwendigkeit einer hohen Druckfestigkeit.

Die NP250L passt in dieselben Universalgestelle wie die gleichgroßen Kelvion-Platten der NT-, NX-, NH- und LWC -Serie. Mit diesen hat die neue NP-Serie außerdem folgende Vorteile gemeinsam wie das EcoLoc-System für einen perfekten Sitz der kleberlosen Dichtungen und das PosLoc-Design, das die Platten bei der Montage automatisch ausrichtet.

Veröffentlichungsvermerk: Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.

Zurück zur Übersicht

Haben Sie noch Fragen?

Cookie-Einstellungen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Einführung von technisch notwendigen Cookies
Technisch notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Einführung von Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dadurch können für den Nutzer relevante Anzeigen geschaltet werden, die wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Cookie-Historie