Wärmetauscherpalette für den ganzen Prozess – ob Erhitzen, Kühlen, Trocknen oder Pasteurisieren

Pressemitteilung

06. November 2018 Unter dem Motto „Brew it. K°ool it. Drink it.“ präsentiert Kelvion auf der BrauBeviale (Nürnberg, 13.-15.11.2018) eine breite Palette an Wärmetauschern für unterschiedliche Stufen des Brauprozesses. Allen Lösungen gemeinsam sind eine hohe Effizienz und ihre Auslegung für einen zuverlässigen, hygienischen Betrieb. Anwender profitieren von einem geringen Energieverbrauch, Prozesssicherheit und geringen Total Costs of Ownership.

Kelvion Gedichteter Plattenwärmetauscher NT - BrauBeviale 2018
Kelvion Gedichteter Plattenwärmetauscher NT - BrauBeviale 2018
Kelvion Lufterhitzer- BrauBeviale 2018
Kelvion Lufterhitzer- BrauBeviale 2018
Kelvion Pro Equip Tube - BrauBeviale 2018
Kelvion Pro Equip Tube - BrauBeviale 2018
Kelvion Kühlturm - BrauBeviale 2018
Kelvion Kühlturm - BrauBeviale 2018

Möchten Sie uns auf der BrauBeviale in Nürnberg treffen? Mehr Informationen gibt es hier.

NT-Plattenwärmetauscher – Energiesparer auf kleinstem Raum

Für unterschiedliche Erhitzungs- und Kühlanwendungen in Brauereien und Destillerien eignen sich zum Beispiel die gedichteten Wärmetauscher der NT-Serie. Sie sind in verschiedenen Größen und mit diversen Plattenprägungen erhältlich, sodass sie leicht der Medienart, den Produktanforderungen und der gewünschten Leistung angepasst werden können. Das patentierte OptiWave Design sorgt durch eine perfekte Medienverteilung über die gesamte Wärmeaustauschfläche für höchste Übertragungsraten. Dies ermöglicht die Auslegung kompakter und kostengünstiger Wärmetauscher. Weitere Vorteile der NT-Serie sind ein stabiles Plattenpaket durch die PosLoc-Montage und der sichere Sitz der Dichtungen dank des EcoLoc-Dichtungssystems.

Vorführung: Prävention durch H2-Dichtigkeitstests

Ob Plattenwärmetauscher auch nach Jahren des Betriebs noch leckagefrei betrieben werden, kann das Kelvion-Team mit Hilfe des Wasserstoff-Leckagetests zuverlässig prüfen. Das Verfahren nutzt ein ungefährliches, nicht brennbares Prüfgas aus 90 % Stickstoff (N2) und 10 % Wasserstoff (H2), um Undichtigkeiten aufzuspüren. Aufgrund der kleinen Wasserstoffpartikel lassen sich nicht nur bestehende Leckagen, sondern sogar dünnwandige Wärmetauscherplatten erkennen. Das gibt die Gelegenheit, einen undichten Wärmetauscher zu reparieren oder zu ersetzen, bevor eine Kontamination riskiert wird. Wie einfach der Leckagetest am zusammengebauten Wärmetauscher abläuft, führt das Kelvion-Service-Team an allen Messetagen am Stand (Halle 8, Stand 224) vor.

Getreide trocknen mit langlebigen Lufterhitzern

Das zur Malzherstellung erforderliche Trocknen von Getreide – oder auch andere Trocknungsprozesse – erledigen Lufterhitzer von Kelvion auf hygienische Art und mit höchster Effizienz. Dafür sorgen unter anderem Edelstahl-Laser-Fin-Rippenrohre: Sie vermeiden Leistungseinbußen aufgrund von Ablagerungen durch ihre korrosionsbeständige, glatte Oberfläche sowie die mit dem Laser hergestellte, nahtlose Verbindung zwischen Kernrohr und Rippe.

Zuverlässige Rohrbündelwärmetauscher für die CIP-Reinigung

Der Rohrbündelwärmetauscher Kelvion ProEquip Tube H ist für das effiziente Erhitzen von Wasser bzw. Laugen- oder Säurelösungen konzipiert, wie sie zum Beispiel in der CIP-Reinigung Verwendung finden. Die kompakten, modular aufgebauten Einheiten sind in 4 unterschiedlichen Größen verfügbar und dadurch für ein großes Leistungsspektrum geeignet. Der ProEquipe Tube erfüllt selbst bei schnellen Temperaturwechseln und Druckschwankungen höchste Hygiene- und Qualitätsstandards. Das Leistungsspektrum der Standardgrößen reicht bis 60.000 Liter Wasser bzw. CIP-Medium pro Stunde.

Kelvion-Kühltürme mit niedrigen Betriebskosten

Die modularen Kühltürme von Kelvion arbeiten im Gegenstromprinzip und bieten daher hohe Kühlleistungen bei geringem Wasserverbrauch. Das führt zu niedrigen Betriebskosten. Zudem überzeugen die Kühltürme durch langlebige Materialien und einen niedrigen Wartungsbedarf. Die Modulbauweise gestattet es, die „maßkonfektionierten“ Kühltürme besonders kostengünstig zu erstellen. Damit neben den Betriebskosten auch die Geräuschemissionen niedrig gehalten werden, sind die Getriebemotoren der Kelvion-Kühltürme durch regelbare Antriebe stromsparend gesteuert.

Veröffentlichungsvermerk: Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.

Zurück zur Übersicht

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Michael Münch
Michael MünchMarket CommunicationTelefon: +49 89 744 73 264Fax: +49 89 744 73 107
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.kelvion.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.